Wide sample post image

Mag. Andreas Hölbling

Staatsmeister Racketlon

Mag. Andreas Hölbling konnte bei den am 22. September in Wien statt gefundenen Staatsmeisterschaften der Amateure den Meistertitel erringen.

Mag. Andreas Hölbling ist Mathematik- und Physiklehrer an der BHAK Grazbachgasse und begeisterter „Racketlonspieler“.

Racketlon ist eine Turniersportart, die aus den vier Disziplinen Tischtennis, Badminton, Squash und Tennis besteht.

Es treten jeweils dieselben Spieler (Einzel oder Doppel) in allen vier Disziplinen gegeneinander an. Für die Einzeldisziplinen Tischtennis, Badminton, Squash und Tennis gelten grundsätzlich die Regeln der jeweiligen Sportart. Es wird vom kleinsten zum größten Schläger (englisch racket) gespielt, es sei denn, die Infrastruktur der Sportanlage (unterschiedliche Anzahl an verfügbaren Plätzen für die verschiedenen Sportarten) lässt diese Reihenfolge nicht zu. Beim Racketlon gelten bei den Regeln im Vergleich zu den Einzelsportarten aber Ausnahmen und Erweiterungen.

Wir gratulieren Mag. Andrea Hölbling recht herzlich.

erstellt von Mag. Hans Janisch, 24/09/2018