HakTV: 3.Chinaforum 2016

 

HakTV war für Sie beim internationalen 3. Chinaforum dabei und liefert tiefe Einblicke und interessante Diskussionen mit Starbesetzung.

Gute Unterhaltung mit folgendem Beitrag!

https://www.youtube.com/watch?v=V-TQ_NqbGk0

Euer HakTV Team

Weitere Beiträge des HakTV Teams findet ihr HIER.


Unsere Chinareise - der Videoblog


HAK-Grazbachgasse im chinesischen Fernsehen

Es geht los!

Blitzlichtgewitter an der HAK-Grazbachgasse

Das innovative Pilotprojekt „Your Business goes China“ rückte die BHAK/BHAS Graz-bachgasse steiermarkweit in den Mittelpunkt des medialen Interesses und machte Lehrer wie Schüler zu „Zeitungs- und Radiostars“.

Es ist eine Reise der ganz besonderen Art, die dafür sorgt, dass die BHAK/BHAS Grazbachgasse aktuell in aller Munde ist: Am 23. Juni beginnt für 18 engagierte Sprachtalente der Fach-richtung Internationale Wirtschaft das „Abenteuer China“.
Zwei Wochen lang werden die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Frau Professor Birgit de Pauli-Ferch und Herrn Professor Eberhard Perner die Sprache, Kultur und Wirtschaft im Reich der Mitte genau unter die Lupe nehmen und dafür sorgen, dass steirische Qualität und Tradition im Fernen Osten Bekanntheit erlangen.
Von dem nachhaltigen und bis dato einzigartigen Projekt sind aber nicht nur die Teilnehmer selbst hellauf begeistert, auch zahlreiche Medienanstalten wollte sich die originelle „Story“ auf keinen Fall entgehen lassen.
Dementsprechend bestens besucht war am 8. Juni eine große Pressekonferenz im Festsaal der Schule, bei der die Schulleiterin Sonja Draxler, die Professoren de Pauli-Ferch, Perner und Kirsch, Dr. Wan Jie Chen (Konfuzius-Institut) sowie die Sponsoren Adalbert Braunegger (Absolventenverband) und Reinhold Matejka (HYPO Steiermark) den Journalisten Rede und Antwort standen.
Anwesend waren außerdem auch Maxi Menzel und Conny Harrer aus der 3AK, die sich mutig den Fragen der erfahrenen Reporter stellten.
Das positive Medienecho ließ in Folge nicht lange auf sich warten. Die Kleine Zeitung wusste bereits am darauffolgenden Tag imWirtschaftsteil vom „Schulschluss im Reich der Mitte“ zu berichten und auch Die Woche und Der Grazer widmeten den jungen „Steiermark-Botschaftern im Fernen Osten“ Beiträge in ihren neuesten Ausgaben. Noch aktueller waren naturgemäß die Radio-Stationen, die bereits am selben Tag ausführlich über die Reise und deren Ziele informierten und auch Frau Professor de Pauli-Ferch, Conny Harrer und China-Experte Dr. Chen zu Wort kommen ließen.
Neben den externen Medienvertretern, freundlich empfangen vom Eventmanagementteam unserer Schule, war das HAK TV-Team mit größter Professionalität im Einsatz, um die wichtigsten Szenen der Pressekonferenz einzufangen und die Beteiligten zu Wort zu bitten.
Doch trotz der umfangreichen Berichterstattung im Vorfeld der Reise ist eines wohl noch größer als das Medienecho der letzten Tage: Die Vorfreude der Schülerinnen und Schüler auf das große Abenteuer in Fernost!

Raphael Ofner (3BK)

http://www.meinbezirk.at/graz/lokales/grazer-schueler-als-steiermark-botschafter-in-china-d1765628.html

Link zu DigMedia


Chinesisch Kurs

Liebe SchülerInnen,

Im Sommersemester bietet die HAK Grazbachgasse das erste Mal einen Chinesisch-Einführungskurs für unsere SchülerInnen an.

Die Lehrperson ist eine Lektorin der Karl-Franzens Universität. Der Kurs wird dankenswerter Weise von Dr. Chen, dem Leiter des Konfuzius Instituts in Graz, unterstützt.

Der Kurs findet alle 14 Tage 2 Stunden à 50 Minuten statt. Beginn ist Fr, 26. Feber von 13:30 – 15:20 im Raum 220.

Der Kurs kostet für Firmen mehrere Tausend Euro. Für uns ist er (derzeit) kostenfrei!

1) Kursinfo:

Minimal Teilnehmerzahl: 8

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Regelmäßige Teilnahme: Verpflichtend. Es wird wie auf der Universität eine Anwesenheitsliste geführt.

Prüfung: Verpflichtend. Auf den Test gibt es keine Note aber ein persönliches Feedback

Zertifikat: Nach Ablegung der Prüfung gibt es ein Zertifikat vom Konfuziusinstitut über die erfolgreiche Teilnahme am

Chinesisch-Kurs. Passt sehr gut in deinen CV.

Anmeldung: E-Mail an Simonovits.Reinhard(at)hak-graz.at

Im Betreff bitte angeben:: Chinesisch Kurs

In der Email bitte angeben: Vorname, Nachname, Klasse, Anmeldungswunsch.

Anmeldefrist: Freitag, 5. Feber 2016, 24:00

2) Schnuppern

Du kannst am Fr. 26. Feber für eine Lektion schnuppern kommen. Falls es dir gefällt, kannst du dich nachmelden, falls nicht, nicht.

3) Schulische Voraussetzung

Da es eine beschränkte Teilnehmerzahl gibt, wird ein wenig auf die Leistungsfähigkeit des Schülers geachtet, wenn sich zuviele SchülerInnen anmelden. Bessere Noten sind günstiger.