Geschichten von Mord und Totschlag:

Besuch im Kriminalmuseum

Heute waren die 2AK und ich im Hans-Gross-Kriminalmuseum an der Uni Graz, um uns Input für eine Reportage zu holen. Herr Dr. Johann Leitner führte uns dabei mit viel Charme, Witz und Sachkenntnis durch eine kleine, aber feine Welt der Kriminologie und des Verbrechens. Lust zu erfahren, wie man eine Kreuzotter am einfachsten dazu bringt, dabei zu helfen, einen treulosen Lover über den Jordan zu schicken? Oder was man beachten muss, wenn man einen regennassen Tatort betritt? Dann sollten Sie dringend einmal in der Heinrichstraße 18 vorbeischauen.

Published 04.07.2021 by René Kallinger

Bilder