WEIHNHACHTSSTIPENDIEN

FEIERLICHE ÜBERGABE AN DER BHAK GRAZBACHGASSE

Jedes Jahr – kurz vor Weihnachten – werden die Weihnachtsstipendien an ausgewählte Schüler/innen der II. bis V. Jahrgänge beider Grazer Handelsakademien verliehen. Nominiert werden sie von ihren jeweiligen Klassenvorständen aufgrund ihrer sehr guten Leistungen, ihres Engagements und weiterer Kriterien. Die Schüler/innen bekommen ihre Stipendien im Rahmen einer Feier überreicht, welche die beiden Grazer Handelsakademien immer abwechselnd organisieren.

Am 13.12.2017 durfte die BHAK Grazbachgasse, vertreten durch Frau Prof. Dr. Sonja Draxler als Vertretung unserer prov. Schulleiterin Prof. Mag. Evelyn Plienegger, die leider krankheitsbedingt verhindert war, die Sponsoren, Stipendienempfänger/innen und Gäste der Medienhak sowie unsere neue LSI Prof. Mag. Andrea Graf bei uns im Festsaal begrüßen, wo die Veranstaltung stattfand und die Schüler/innen ihre Stipendien überreicht bekamen.

Um diese vergeben zu können, sind wir auf Sponsoren angewiesen, deren großzügige Unterstützung diese Veranstaltung erst möglich macht. Diese sind: der Absolventenverband (vertreten durch Adalbert Braunegger), der Elternverein (vertreten durch Jürgen Holzer), die Hypobank (vertreten durch Reinhold Matejka und Jasmin Pluch) und das Kuratorium beider Handelsakademien (vertreten durch Dir. Swen Engelsmann).

Koordiniert und organisiert wurde die Stipendienverleihung von Prof. Mag. Irene Gruber-Zötsch. Das Eventmanagement-Team unter der Leitung von Mag. Daniela Franz-Kraft und Mag. Jutta Kirsch sorgte nicht nur dafür, dass der Festsaal weihnachtlich dekoriert und jeder Gast mit Speis und Trank versorgt wurde, sondern übernahm auch die Moderation des Festakts. Für das festliche Unterhaltungsprogramm sorgten Prof. Mag. Josef Kranich, der eine Weihnachtsgeschichte vortrug, und Mag. Valentin Neugebauer, der das Event musikalisch auf dem Akkordeon begleitete.

INach der Überreichung der Stipendien und der Dankesrede Raphael Ofners, der das Stipendium der Nationalbank erhalten hatte, fand die Feier einen gemütlichen Ausklang am Buffet.

erstellt von Mag. Rene Kallinger und Mag. Irene Gruber, 14.12.2017